* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






A sheet of paper instead of you ♥

"Schatz, ich fahr jetzt."
Ich nehm seine Hand und zieh ihn auf mein Bett. Ich will, dass er bleibt.
Wir küssen uns und ich klammer mich an seinen Nacken. Damit er nicht geht.
Noch eine Weile liegen wir da, bis er wieder sagt: "Ich muss jetzt los."
"Nein, musst du gar nicht! Du kannst doch hierbleiben."
Er nimmt mich in den Arm. Versucht immer wieder meinem Griff zu entkommen, doch ich bleibe stur. Er soll nicht gehen.

Es dauert bis wir Kebbelei und Diskussion vergessen und ich den Kompromiss vorschlage.
Wieder mal ich.

 "Bleib bis ich eingeschlafen bin."

Ich zieh mich um, schmeiß eine Entspannungs-CD rein und kuschel  mich unter meine Decke.
Nach gut 20 Minuten schlafe ich tief und fest.

Nächster Morgen:
Ich wache auf und auf meinem Kissen liegt ein Zettel

"Ich liebe dich! :*"

Ich lache und beginne zu weinen.

 

 

_______________________________________________________

Gleich hab ich eine Überlandstunde, dann noch ein wenig was erledigen und heute Abend steigt dann (endlich) unser Harry Potter Wochenende!

heute morgen nicht gewogen.

Frühstück:
- Sojamilch
- Orangensaft
- 1 Brötchen mit Gurke


4.1.13 13:09
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung